„Wochenend‘ und Sonnenschein“

… ist bei den Sommertönen 2018 Programm! Die vier Wochenenden im Juni gehören wieder unternehmungslustigen Musikenthusiasten, die gemeinsam mit renommierten Künstlern aus Klassik und World Music idyllisch gelegene Schlösser und Kirchen im grünen Umland Leipzigs erkunden – erstmals auch per Fahrradtour! Das Festival Sommertöne, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und organisiert von Rosenthal Musikmanagement, frönt in seiner 13. Saison der wärmsten und unbeschwerten Zeit des Jahres. Lassen Sie die Seele baumeln, tanzen Sie gedanklich durch laue Nächte oder begeben Sie sich auf einen imaginären Wochenendtrip in die Ferne.

Garanten für eindrückliche Konzertnachmittage und -abende sind die Sänger von amarcord, das Gewandhaus Brass Quintett und Solisten des Gewandhausorchesters. Die Spezialisten für barocke Crossover-Projekte von La Moresca, das Violinduo The Twiolins und die Saxophon-Akkordeon-Liaison des Duo Fortezza setzen außergewöhnliche Klangfarbtupfer. Der Pianist Dinis Schemann und der Trompeter Joachim Schäfer mit den Dresdner Bach-Solisten runden das Festivalprogramm virtuos ab.

Die jüngsten Konzertbesucher der „Sommertönchen“ dürfen mit dem Ensemble percussion posaune leipzig musikalisch in die Märchenwelt eintauchen und „Die Bremer Stadtmusikanten“ neu entdecken.

Die Sommertöne 2018 führen Sie zu den Schlössern in Delitzsch, Hohenprießnitz, Taucha und Wermsdorf, zu den Kirchen in Wachau (Open-Air) und Frohburg sowie zum Markkleeberger Lindensaal und zu der Julius Blüthner Pianofortefabrik in Großpösna. Genießen Sie sommerlich-leichte Konzerte in den Landkreisen Nordsachen und Leipzig!

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.