Die Sommertöne ziehen wieder durch das Leipziger Umland!

 


 
Liebes Sommertöne-Publikum,
 
Tanzen Sie mit uns in den Sommer und folgen Sie den Sommertönen vom 3. bis 24. Juni ins grüne Umland von Leipzig. Ob am Strand mit Seeblick, in einzigartiger Kulisse vor begrünten Kirchenmauern, im rustikalen Rittergutsschloss oder umgeben von Flügeln der Pianofortefabrik Blüthner – das Festival Sommertöne, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und organisiert von Rosenthal Musikmanagement, sucht jedes Jahr nach außergewöhnlichen Orten, an denen Klassik sommerlich leicht erklingt. Für die nötige Portion Extra-Schwung zum Festivalmotto „Tanz in den Sommer“ suchen die Konzerte 2016 die Nähe zum Swing, Jazz, Tango und Folk. –> zur Programmübersicht
 
Starten Sie tänzerisch-leichtfüßig mit der Vienna Clarinet Connection in die 11. Festivalsaison, lassen Sie sich vom orchestralen Saxophon-Klang des Alliage Quintetts begeistern, hören Sie klassische Meisterwerke im Tango-Rhythmus mit dem Trio NeuKlang und genießen Sie den satten Sound der Leipzig BigBand. Mit Hands on Strings dürfen Sie sich auf eines der führenden Gitarrenduos der internationalen Szene freuen. Zudem überraschen La Moresca mit der elektrisierenden Kombination aus Englischer Barockmusik und ausgelassener Folkmusik, das Leipziger Streichquartett führt in die Kunst der Fuge und das Schemann Klavierduo beweist virtuos die Faszination des Spiels zur vier Händen auf einer Klaviertastatur.
 
Auf eine Premiere dürfen Sie besonders gespannt sein: amarcord trifft auf das Horn-Quartett german hornsound. Auf der wunderschönen OpenAir-Bühne am Biedermeierstrand Hayna stellen sie zusammen ihre neue CD Wald.Horn.Lied vor.
 
Erstmals wird es 2016 Konzerte für die jüngsten Zuhörer geben: Die Sommertöne laden Kinder und ihre Eltern zu einem „Musikalischen Bilderbuchtheater“ nach Geithain und Markkleeberg ein!
 
So klingt der Sommer 2016 – jeweils an den Wochenenden in den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig!